Samstag, 20. Februar 2021

Riedenburger Brauhaus - Dolden Bock

*Werbung*

 




Hersteller: Riedenburger Brauhaus Michael Krieger GmbH & Co. KG

Inhalt: 0,33L

EAN: 4027013039038

Zutaten: Brauwasser, Weizenmalz*, Gerstenmalz*, Hopfen*, Hefe.
* aus Bioland Anbau, ohne Gentechnik

Alkoholgehalt: 7,9 % vol.

Bewertung: "Er ist stark, er ist mächtig. Er ist kraftvoll. Ein Naturbursche. Bevor du diesen Bock herausvorderst, sei ehrlich und frag dich, ob du stark genug bist. Er ist kein einfacher Bock. Er ist doppelbockig. Er ist heimtückisch. Er kommt mit seiner Hopfennote so frisch und leicht daher. Blumige Aromen steigen in die Nase. Und dann nimmt er dich auf die Hörner mit seinen potenten 7,9% Volumen. Bezwing den Bock. Und wenn du ganz stark bist - auch zwei." soweit das Etikett. Mal sehen, was mich erwartet:

Der doppelte Weizenbock ist auch doppelt mit Hopfen gestopft worden und bringt 18,1% Stammwürze mit sich. 

Dunkles Gelb, sehr trüb im Glas, fein- bis mittelporige, stabile Schaumkrone. Der Geruch ist überraschend blumig/fruchtig, nach Maracuja, Banane und Citrus. Die Rezenz ist auch sehr spritzig gehalten.

Geschmacklich bekommt man hier Banane mit Karamelltönen, etwas Vanille und reifen Beeren serviert. Hopfen und Malz sind hier gut ausgewogen, das Bier vollmundig. Der Alkohol ist allzeit präsent und merkbar, hätte etwas besser eingebunden sein dürfen. Im Abgang dann etwas säuerlicher, bitterer. Der Hopfen macht sich nochmal bemerkbar. Insgesamt ein sehr interessant abgestimmter Weiznedoppelbock, hopfengestopft und etwas anders. 4/5!






Link zum Hersteller: https://www.riedenburger.de/sortiment/craftbiere/

Preis: 2,40 €

Bezugsquelle: Orterer Getränkemarkt

Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit

Keine Kommentare:

Kommentar posten