Samstag, 26. November 2022

Royal Unibrew - Faxe Red Erik

*Werbung*





Hersteller: Royal Unibrew A/S

Inhalt: 1 L

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Mais, Glukosesirup, Holunderbeerenextrakt, Hopfen, Salz.

EAN: 5741000169995

Alkoholgehalt: 6,5 % vol.

Bewertung: Das dänische, rote Starkbier kommt in der ein Liter Dose und bringt 25 IBU mit. Etwas schwierig, es aus der großformatigen Dose ins Glas zu bekommen, dann steht es dort aber gewaltig schön drin. Eine üppige, gemischtporige Schaumkrone entwickelt sich. Cremig und fest thront sie über dem schön rotgoldenen Bier. Das riecht etwas nach gärenden Beeren, leicht malzig und modrig. Der Antrunk ist dann auch süß, mit etwas Toffee. Malzig und sogar leicht nach Bitterschokolade. Dann sticht der Alkohol aber direkt durch und streitet sich mit fruchtigen Holunderbeeren um die Vorherrschaft beim starken Köprer. Mais und Glukosesirup im Bier, das Reinheitsgebot schaut hier definitiv weg.
Der Kohlensäuregehalt ist ordentlich, so wirkt es nicht zu schwer, ist aber nicht wirklich süffig. Die Frucht weicht am Ende dann den Bitterstoffen des Hopfens, die hier ganz gut ausgeprägt sind und die Süße dann schön auffangen. Die verbleiben mit leicht salzigen, fruchtigen Beerennoten im Nachtrunk erhalten. Insgesamt 3/5 Sternen, ungwöhnliches Bierchen.




Preis: 2,49 €

Link zum Hersteller: https://faxe.com/faxe-red-erik

Bezugsquelle: Kaufland oder Amazon



Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit!

Sonntag, 20. November 2022

Weltenburger Klosterbrauerei - Spezial Festbier

*Werbung*

 


 
Hersteller: Brauerei Bischofshof GmbH & Co. KG, Regensburg

Inhalt: 0,5 L

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen.

EAN: 4010223013219

Alkoholgehalt: 5,6 % vol.

Bewertung:  Stammwürze 13,3%, Hopfensorten: Hercules, Perle, Tradition. Gebraut wird es bei Bischofshof in Regensburg.

Im Glas schönes, klares goldgelb. Die Schaumkrone gemischtporig, mittelmäßig haltbar und gut am Glas haftend. Im Geruch etwas nach Malz, kräftig, brotig und würzig, wie man ein Fass-/Festbier kennt. Der Antrunk dann auch sehr malzbetont, mit einer Honigsüße und etwas Keks. Dann im Mittelteil ein starker Körper, der Alkohol sticht etwas hervor und der Hopfen mischt sich langsam ein. Dieser ist auch durchaus sehr präsent, was die Malzsüße gut ablöst und gegen Ende das Bierchen sogar richtig trocken werden lässt. Auf der Zunge verbleibt dann im langen Nachtrunk ein herbes, aber nicht bitteres Aroma zurück. Die Rezenz ist relativ hoch und das Bier sehr süffig. Gut gemachtes, Festbier, welches etwas hopfenstärker als andere ausklingt. 5/5!





Preis: 0,81 €

Bezugsquelle: Orterer Getränkemarkt

Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit!


Samstag, 19. November 2022

Grieskirchner Bier-Specialitäten - Pils

*Werbung*

 




Hersteller: Brauerei Grieskirchen GmbH, Österreich 

Inhalt: 0,33 L

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen.

EAN: 9010300003411

Alkoholgehalt:  4,8 % vol.

Bewertung:  Glanzfein im Glas, leuchtendes Hellgelb. Die Schaumkrone enorm, super stabil, feinporig und auch extrem gut am Glas haftend. Der Duft frisch, getreidig, zitronig und einen Hauch grasig. Etwas wenig Kohlensäure und ein schlanker Körper begrüßen mich beim Antrunk. Sehr getreidig und etwas zitronig. Im Mittelteil bleibt es recht dünn und wässrig, die Hopfenbittere steigert sich gegen Ende zu einer trockenen Herbe mit grasigen Noten. Mir ist das Gebräu etwas zu dünn geraten. 3/5!

 



Link zum Hersteller: https://grieskirchner.at/index.php/bier/3-pils

Bezugsquelle: Original Kalea Biertester Belohnungspaket

Vielen Dank an Kalea für die Testmöglichkeit!

Sonntag, 13. November 2022

Pinzgau Bräu - Pinzga' Pale Ale

*Werbung*

 




Hersteller: Pinzgau Bräu, Bruck, Salzburger Land, AT

Inhalt: 0,33 L

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe.

EAN: 9120073090362

Alkoholgehalt:  5,0 % vol.

Bewertung: Grundhopfung ist hier aus Hallertauer Tradition, dazu kommen Cascade, Amarillo, Citra und Cashmere. Das Bier kam mir beim Öffnen bereits freudig entgegen. Als ich es dann ins Glas gebracht hatte, ergab sich ein schönes, trübes Bernstein, darüber eine ordentliche, feinporige Schaumkrone. Im Geruch leichte, malzige Süße, dazu etwas zitronig, fruchtig und erkennbare Waldbeeren. Der Antrunk recht rezent, frisch malzig, nicht zu süß. Dazu wieder die Beeren, Zitrus, Pfirsich, etwas Harz und eine Hopfennote, die sich von vorne bis hinten schön durchzieht, aber nicht sonderlich bitter wirkt. Gegen Ende dominiert wieder die Fruchtnote und es klingt sehr ausgewogen mit einer feinen Säure aus. Sehr gut gemachtes, nicht alltägliches Pale Ale. 5/5!

 



Link zum Hersteller: https://www.pinzgau-braeu.at/index.php/unsere-biere/pale-ale

Bezugsquelle: Original Kalea Biertester Belohnungspaket 

Vielen Dank an Kalea für die Testmöglichkeit!

Samstag, 12. November 2022

Unibroue - Raftman Smoked Ale

*Werbung*

 




Hersteller: Unibroue, Chambly, Quebec, Kanada

Inhalt: 0,341 L

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Zucker, Hopfen, Malzextrakt, Hefe, Korianderkörner.

EAN: 772285061006

Alkoholgehalt: 5,5 % vol.

Bewertung:  Schlanke 15,5 IBU befinden sich im Smoked Ale nach belgischer Art aus Kanada. Im Glas entwickelt sich eine üppige, aber nur mittelmäßig haltbare, grobporige Schaumkrone. Darunter ein rotbraunes, leicht trübes Bier. Malziger Geruch mit dezenter Rauchnote, etwas holzig. Antrunk schön spritzig, mit karamelligem Röstmalz, aber auch einer recht hohen Fruchtsäure mit Apfeltönen.  Ein wenig Marzipan macht sich im Mittelteil breit, dazu eine nicht von der Hand zu weisende Whiskeynote. Diese unterstreicht die leichte Rauchigkeit gut und bringt ein exquisites Aroma. Hopfen und Bitterstoffe haben hier das Nachsehen, erst im Nachtrunk macht sich davon etwas bemerkbar. Trotzdem insgesamt eine sehr runde, ausgewogene Sache. Mehrfache Auszeichnungen bei den World Beer Awards unterstreichen das gute Gesamtergebnis. 5/5!

 



Link zum Hersteller: https://www.unibroue-europe.com/beer-raftman-unibroue bzw. https://www.unibroue.com/en-ca/beers/classics/raftman

Bezugsquelle: Geschenkpaket kanadische Bierspezialitäten

Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit!

Dienstag, 8. November 2022

Berliner Berg - Summer Session IPA

*Werbung* 

 



Hersteller: Berliner Berg GmbH, Berlin

Inhalt: 0,33L

Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe

EAN: 4260472021200

Alkoholgehalt: 4,8 % vol.

Bewertung:  Wie ein riesiges Zitronensorbet, gespickt mit frischen Melonen und Pfirsichstücken, ist dieses Session IPA. Gemacht für den Sommer und das Genießen in der Sonne. Gebraut in 84098 Hohenthann bei der Hohenthanner Schlossbrauerei vom Brauteam der Berliner Berg GmbH. 
Man riecht die fruchtigen Noten auch sofort, die Schaumbildung ist eher mäßig, grobporig, aber fest. Das Bier ist extrem trüb, hat sehr viel Hefe und Schwebstoffe und steht etwas gelbbraun im Glas. Darüber erstreckt sich die stabile, gut ausgeprägte, eher grobporige Schaumkrone, die gut am Glas haftet. Es duftet nach Ananas, etwas Grapefruit und Mango. Der Antrunk präsentiert sich dann genau so: Fruchtig, frisch, mit etwas Hefe und einer fein blumigen Note. Der Körper entfaltet sich dann gut, aber nicht zu stark. Es bleibt ein schlankes Session IPA, was es auch sein will. Gegen Ende wieder schön Grapefruit mit Bitterstoffen, die im Nachtrunk etwas kräuterig enden. Mit 22 IBU aber auch nicht zu extrem. Wie versprochen ein leichtes Sommerbierchen zum Genießen. 5/5


Link zum Hersteller: https://berlinerberg.com/biere

Preis: 1,99€

Bezugsquelle: Original Kalea Biertester Belohnungspaket

Sonntag, 6. November 2022

Hofbräu München - Wiesnbier

*Werbung*




Hersteller: Staatliches Hofbräuhaus in München

Inhalt: 0,5 L

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen.

EAN:4005686014064

Alkoholgehalt:  6,2 % vol.

Bewertung: Ein Münchner Oktoberfestbier nach überlieferter Rezeptur. Süffig, weich und angenehm gehopft, verspricht das Etikett.
Gebraut wird es mit 13,7% Stammwürze aus hellem Gerstenmalz, Münchner Malz sowie dunklem Caramelmalz. 26 IBU werden erzeugt durch Herkules, Perle, Magnum und Select. 
Im Glas leicht rötlich, golden und klar. Darüber eine gut ausgepräfte, feinporige und äußerst stabile Schaumkrone, die noch dazu perfekt am Glas anhaftet. Der Geruch malzbetont, süßlich nach Pflaume, mit leichter Säure. Erinnert an Karamalz mit etwas Honig. Der Antrunk wenig rezent, weich, viel Karamell, süßlich und vollmundig mit feiner Röstaromatik. Dazu gesellt sich alsbald ein sanftherber Hopfenton, winterlich würzig wird es mit Anis und Fenchel, bis es dann mit etwas fruchtiger Pflaume und einer Spur Alkohol ausklingt. Wuchtig, aber trotzdem eher mild, fast eine ganze Mahlzeit. Zu malzbetontm zu süß und für mich einen Hauch zu wenig Kohlensäure. 3/5!

 



Link zum Hersteller: https://www.hofbraeu-muenchen.de/biere/hofbraeu-oktoberfestbier

Preis: 0,88 €

Bezugsquelle: Orterer Getränkemarkt

Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit!

Sonntag, 30. Oktober 2022

Silver Sales UG - Craft Luckner

*Werbung*

 




Hersteller: Silver Sales UG, Cham

Inhalt: 0,33 L

Zutaten: Quellwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Reinzucht-Hefe.

EAN: 4260279560292

Alkoholgehalt:  4,8 % vol.

Bewertung: Dieses unfiltrierte Lager besitzt 12% Stammwürze aus hellem und Karamellmalz. Die Hofengabe besteht aus Aramis  Tradition und Perle. Es wird gebraut zu Ehren des 1722 in Cham geborenen Johann Nikolaus Graf Luckner, Marschall von Frankreich. Kaltgehopft, naturtrüb und unfiltriert auf Basis des Chamer Hell. Im Glas hat man ein strohgelbes, leicht trübes und feinperlendes Bier mit einer mittelporigen, gut stabilen und super am Glas haftenden Schaumkrone. Der Geruch weist Limette und Passionsfrucht auf, dazu aber auch eine leichte Blumigkeit. Der Antrunk mit schöner Rezenz bietet leicht süßliches Malz, welches aber auch direkt mit einer schönen blumigen Hopfennote belegt wird. Maracuja und Limette sind stets präsent. Ein ordentlicher Körper entwickelt sich im Mittelteil, die blumige Würze entfaltet sich weiter. Gegen Ende bleibt eine milde Bittere mit leichten Karamellnoten auf der Zunge zurück. Schön gemacht, fünf Sterne in die Oberpfalz. 5/5!

 



Link zum Hersteller: https://www.facebook.com/ChamerBier


Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit!

Mittwoch, 26. Oktober 2022

Dithmarscher Brauerei - Achtern Diek Landbier Pils

*Werbung*


 



Hersteller: Dithmarscher Privatbrauerei Karl Hintz GmbH & Co. KG, Marne

Inhalt: 0,5 L

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen.

EAN: 42026341

Alkoholgehalt:  4,8 % vol.

Bewertung: Mittelporige Schaumkrone, üppig und sehr stabil. Darunter helles Strohgelb mit einigen Schwebstoffen im Glas. Der Geruch ist malzig, etwas modrig aber auch kräuterig. Der Antrunk recht spritzig, eher mild und malzig mit leichten Honignoten. Im Mittelteil etwas schwach, wenig Körper bildet sich aus. Gegen Ende übernimmt der Hopfen mit kräuterig/grasiger Note, dazu eine leichte Nussigkeit und ein sehr langer, bittersüßer Abgang. Insgesamt ein solides Pils mit leichten Schwächen im Mittelteil. 4/5!

 



Link zum Hersteller: https://dithmarscher.de/#s2

Bezugsquelle: EDEKA 

Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit!

Sonntag, 23. Oktober 2022

Löwenbrauerei Passau - Urtyp Hell

*Werbung*

 



Hersteller: Löwenbrauerei Passau

Inhalt: 0,5 L

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen.

EAN: 4021483021005

Alkoholgehalt:  4,8 % vol.

Bewertung: Drei Flüsse, zwei Löwen, ein Bier. Das goldene Helle wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. 2x Gold beim European Beer Star und einmal Gold beim World Beer Cup. So zeigt es sich im Glas auch schon von seiner besten Seite. Sattes Goldgelb mit leichter Trübung, darüber eine gut ausgeprägte, feinporig/cremige Schaumkrone, die für ein Helles auch äußerst stabil steht und super am Glas anhaftet. Der Geruch schön malzig, leicht nach Brot. Der Antrunk spritzig, feinperlig, ordentliche Rezenz. Das Malz kommt gut zur Geltung, ist aber nicht zu süß. Sehr mild und bekömmlich, ordentlicher Körper im Mittelteil, extrem süffig, würzig und kräftig. Gegen Ende kommt der Hopfen, der erst im Nachtrunk eine leichte Bittere bietet. Ein sehr gelungenes Helles mit hoher Drinkability. 5/5!

 



Link zum Hersteller: https://www.loewenbrauerei.de/bierspezialitaeten

Preis: 0,89 €

Bezugsquelle: REWE

Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit!

Sonntag, 16. Oktober 2022

Iron Maiden Beer - Trooper

*Werbung*

 



Hersteller: Frederic Robinson Ltd. Unicorn Brewery, Stockport, Cheshire, UK

Inhalt: 0,5 L

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen.

EAN: 5015759004846

Alkoholgehalt: 4,7 % vol.

Bewertung: 2013 arbeitete Bruce Dickinson, Sänger von Iron Maiden, zusammen mit der Robinson Brauerei an diesem Bier. Es sollte charakterliche Tiefe besitzen, malzig mit citralen Noten durch die Kombination der Hopfensorten Bobek, Goldings und Cascade. Mittlerweile sind über 30 Millionen Pint verkauft worden.

Im Glas dann satt bernsteinfarben, darüber erwartungsgemäß eher dünne Schaumkrone, mittelporig. In England ist Schaum ja verpönt. Der Geruch dann leicht malzig und versprochen citral. Der Antrunk etwas schlank mit guter Rezenz, steigert sich dann aber kontinuierlich und entfaltet immer mehr Körper. Das Malz dominiert etwas, Honig und Toastbrot sind zu schmecken, mit einer leichte Röstnote. Dazu findet sich aber auch fruchtige Orange. Plötzlich ist es recht vollmundig und dicht, bis gegen Ende der Hopfen übernimmt und im langen Nachtrunk mit einer angenehmen, trockenen Bittere auf der Zunge verbleibt. Ein richtiges geiles Ale, welches sich immer mehr steigert, bis es im hopfigen Ausklang endet. 5/5!

 



Link zum Hersteller: https://www.ironmaidenbeer.eu/collections/frontpage/products/trooper-ale

Preis: 1,80 €

Bezugsquelle: 

 



Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit!

Sonntag, 2. Oktober 2022

Pravda Beer Theatre - Lviv IPAAAA

*Werbung*

 



Hersteller: Pravda Brewery, Lviv, Ukraine

Inhalt: 0,33 L

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Haferflocken, Hopfen, Hefe.

EAN: 4050802193437

Alkoholgehalt:  5,0 % vol.

Bewertung:  51 IBU, 13% Stammwürze. Gebraut aus Pilsner, Caramunich und Haferflocken. Hopfengabe: Columbus und Amarillo. 
Das IPA ist naturtrüb im Glas mit einer leichten Orangefärbung. Die Schaumkrone ist üppig und sehr grobporig. Dadurch fällt sie auch relativ schnell wieder ab, haftet aber gut am Rand. Der Duft ist schon schön bitter, Grapefruit, Maracuja und etwas Litschi. Sehr spritziger Antrunk, hohe Rezenz. Schön frisch kommt es daher, Limette, Litschi und Grapefruit. Dazu ist es von Anfang an schon recht trocken, der Malzkörper ist eher gering, weshalb auch der Alkoholgehalt nur bei 5% liegt. Das Ganze ist sehr hopfenbetont mit schöner Fruchtsäure. Mir gefällt es sehr gut, ich mag die trockenen Hopfenbomben. So dann auch der Abgang richtig kräuterig, harzig und bitter. Schickes IPA! 5/5!

 



Link zum Hersteller: https://www.pravda.beer/en/shop/lviv-ipa-2/

Preis: 1,89 €

Bezugsquelle: Original Kalea Biertester Belohnungspaket

Vielen Dank an Kalea für die Testmöglichkeit!

Samstag, 17. September 2022

Kona Brewing - Gold Cliff IPA

*Werbung*

 



Hersteller: Kona Brewing Co. 

Importeur: One-Pint GmbH, Handewitt

Inhalt: 355 ml

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Ananaskonzentrat, Hefe, natürl. Ananasaroma

EAN: 4260473892120

Alkoholgehalt:  7,2 % vol.

Bewertung: Im Kona Brewing IPA aus Hawaii ist Ananassaft verarbeitet, 50 IBU sind angebeben. Gebraut wurde mit Pale 2-Row, Caramel-10 und Acidulated Malz. Als Hopfengabe kommen Chinook, Topaz, Mosaic und Citra zum Einsatz. 
Das Bier ist satt orange, bernsteinfarben. Darüber eine eher grobporige und leider nicht lange haltbare Schaumkrone. Der Geruch direkt nach Ananas, aber auch etwas citral und mit schwarzer Johannisbeere. Dazu eine leichte Honigsüße. Im Antrunk dann direkt schön herb, kräuterig, die Ananas kommt hier überraschenderweise gar nicht so zum Vorschein, wie gedacht. Etwas Mango, Pampelmuse und die besagte Ananas. Trotzdem ist es ist eher harzig, im Mittelteil dann etwas Honigsüße und gegen Ende richtig herb und trocken. Der lange Nachtrunk bietet Pinientöne und eine schöne Bittere. Die Rezenz ordentlich, das Bier schön süffig und der Alkohol gut eingebunden. Der fällt erst im hinteren Drittel etwas auf. Tolles, fruchtiges IPA 5/5!

   


Link zum Hersteller: https://konabrewingco.com/our-beers

Preis: 2,79 € 

Bezugsquelle: Globus Handelshof

Vielen Dank an meine Schwiegermutter für die Testmöglichkeit!