Dienstag, 22. September 2020

eXtremeRate DAWN 2.0 PS4 Controller Hülle mit Rücktasten

*Werbung*

 



Um aus seinem PS4 Controller ein professionelles eSports Gamepad zu machen, ist dieses Set von eXtremeRate durchaus gut geeignet.

Man wird hier erstmal schier mit Einzelteilen erschlagen. In der Packung befinden sich jede Menge Teile, die es zusammenzubauen gilt.







Dazu gleich vorweg: Wer ungeübt ist, sich mit Technik nicht besonders gut auskennt und keine Geduld hat, sollte von diesem Set die Finger lassen. 

Es sind für die komplette Funktionsweise auch noch ein Lötkolben und entsprechende Kenntnisse von Nöten.



 



Immerhin wird man durch eine detailliert bebilderte Anleitung (nur Englisch) gut durch den Zusammenbau geleitet. Es gibt dazu auch auf Youtube noch ein offizielles Anleitungsvideo, sehr hilfreich.






Trotzdem braucht man einiges an Skill, um hier sauber zu arbeiten. Die Teile sind alle soweit recht passgenau, nur die Hülle selbst schließt bei mir mit einem unschönen Spalt an den Analogsticks ab. Dafür ziehe ich schonmal einen Stern ab.



 Ansonsten ist es gut durchdacht und man erhält sogar einen Gehäuseöffner sowie den passenden Schraubenzieher dazu.

Zwei verschiedene Tastenaufsätze sind dabei, nach Geschmack rund oder länglich. Warum in dem Set zweimal die Tastenaufsätze inklusive Triggerstops liegen, weiß ich nicht genau. Aber ich nehme das mal so als Ersatz hin.

Die Programmierung der Tasten funktioniert einwandfrei und wer gerne Multiplayershooter spielt, wird seine Freude an den Funktionen haben. 

Programmiert wird dabei entweder über Tastenkombination, oder per Touch auf das kleine Loch unten in der Mitte auf der Rückseite. Ein LED-Indikator zeigt einem dies an. 

So kann man eigentlich sämtliche Knöpfe auf dem Gamepad auf die beiden zusätzliche Tasten legen und hat eine gute Alternative zum kaum lieferbaren, wesentlich teureren Rücktastenansatzstück von Sony.

Die Verarbeitung ist soweit sehr gut, die Rückschale sieht schick aus und hat keine scharfe Kanten. Die Tasten sind extrem robust und sollten damit recht langlebig sein. 

Fazit: Wer es sich zutraut und genug Erfahrung im Umgang mit Technik hat, wird an dem Umbauset seine Freude haben. Für den doch schwierigen Einbau und das unschöne Spaltmaß an den Sticks ziehe ich einen Stern ab. 





Keine Kommentare:

Kommentar posten