Samstag, 27. Juni 2020

Sharkoon - Mobile DAC PD Soundkarte

*Werbung*


Bei Alternate habe ich an einem Gewinnspiel teilgenommen und dort die Mobile Soundkarte von Sharkoon gewonnen.



In der Packung befindet sich das Gerät und eine kurzgefasste, mehrsprachige und schön bebilderte Anleitung.





Das Gerät selbst wird per USB-C Anschluss direkt ans Telefon angesteckt und bietet einen Mikrofoneingang sowie einen weiteren USB-C Anschluss, um das Telefon auch während der Nutzung aufladen zu können. Clever gelöst.

Was mir besonders gut gefällt: Das kleine Teil ermöglicht es mir, an meinem Galaxy S20+ wieder einen Kopfhörer bzw. ein Headset mit Klinkenstecker zu nutzen. Der Anschluss wurde nämlich beim Telefon eingespart. Natürlich kann die Soundkarte auch an Laptops oder PCs eingesetzt werden. Hier wird eventuell noch ein Adapter von USB-C auf USB-A benötigt.

Wird das Teil eingesteckt, startet auch direkt die Musikwiedergabe.
Die Wiedergabequalität ist sehr gut und kann mit drei verschiedenen Equalizern im Klang verändert werden.

Modus 1: typische V-form, mit betonten Bässen und Höhen.
Modus 2: betonte Höhen
Modus 3: betonte Bässe
Modus 4: Flat (aus)

Aufgeladen wird das Telefon auch mit Power Delivery Modus, also Schnellladebetrieb, was anhand einer Farb-LED auf dem Mobile DAC auch angezeigt wird.

Manko ist natürlich, dass man unten am USB-C Anschluss ein relativ wackeliges Ding stecken hat, welches Gefahr läuft, abgebrochen zu werden. Man muss hier also sehr vorsichtig sein und sollte es eventuell nicht angeschlossenerweise in die Hosentasche schieben. Dafür ziehe ich einen Stern ab.

Ansonsten bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden. Ich kann es nur jedem empfehlen, der keinen Klinkenstecker mehr am Gerät hat. Der Klang ist auch etwas besser, als vom Telefon selbst. Selbst die Mikrophonverbindung wird verbessert, für Sprachaufnahmen also perfekt geeignet.






Vielen Dank an Alternate für den Gewinn und die Testmöglichkeit

Keine Kommentare:

Kommentar posten